Der Editor    Unipaleti's Etiketteneditor

Unipaleti's integrierter Etiketteneditor

Der Etiketteneditor von Unipaleti ist sehr komfortabel und einfach zu bedienen. Er enthält keine Menüs, deren Funktion verborgen bleiben könnten. Abhängig vom gewählten Objekt werden nur die sinnvollen Kontrollelemente angezeigt.

Der Editor bietet echtes Wysiwyg - das Etikett sieht genau so aus wie später auf dem Ausdruck. Die Positionierung und die Größe der Elemente werden immer direkt in mm angegeben. Das gilt für Fonts wie auch für Grafiken und Barcodes.

Die Etiketten können während des laufenden Betriebs der Anlage bearbeitet werden. Es können beliebig viele als XML Datei auf der Festplatte gespeichert werden. Das Etikett mit dem Dateinamen Default.lfb wird nach dem speichern sofort für das nächste Etikett herangezogen. Es wird vor jedem Druck aus der XML - Datei eingelesen.

Die Anzeige des Etiketts kann während des Zeichnens beliebig gezoomt werden, da die Grafik objektorientiert aktualsiert wird. Die Objekte können so durch verschieben mit der Maus exakt positioniert werden. Ein Nachjustierung ist durch direktes Verändern der Position in mm möglich.  

Einstellung des Etiketts